Kleine Dinge, die glücklich machen: die ersten Sonnenstrahlen

Kleine Dinge

Es sind nicht immer die großen Dinge, die die größte Freude bereiten. Es sind auch nicht immer die großen Nackenschläge, die uns am längsten...
Ein Moment zum Festhalten?

Den Moment festhalten

Es gibt Momente im Leben, in denen weiß man: Jetzt stimmt einfach alles. Momente, von denen man hofft, sie würden ewig dauern. In denen...
Manchmal ist das Leben stacheliger als sonst.

Eins, zwei, drei – und du bist raus

Das Leben. Mal wieder. Da macht man Pläne, und dann wirft es sich mit aller Macht zwischen uns und alles, was wir uns ausgemalt...
Manchmal ist es richtig, neu anzufangen.

Neu anfangen

Noch einmal neu anfangen, etwas völlig anderes machen als bisher – Medien, die sich an die Generation der sog. Babyboomer wenden, scheinen voll von...
Manche Schildermacher strotzen beim Schildermachen scheinbar nur so vor

Seid albern!

Tage, an denen fast nichts läuft, wie es soll, erkennt man bei mir manchmal an einer gefährlichen Axtmörder-Miene, viel häufiger jedoch an einer Tendenz...
Frauen müssen nicht wie rohe Eier behandelt werden, aber Gewalt gegen Frauen sollte ernst genommen werden.

Gewalt gegen Frauen ernst nehmen – immer!

Die Ereignisse der Silvesternacht in Köln, Hamburg und anderswo haben mir in den letzten Tagen zugesetzt und mich einerseits nachdenklich, andererseits wütend gemacht. Ich...
Sorgenmacher oder Sorgenfresser?

Haut ab, ihr Sorgen

Für Kinder gibt es Sorgenfresserchen, Stofftiere mit extragroßem Maul, in dem die Sorgen der Kurzen verschwinden. Vor langer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat,...
Die Welt braucht mehr Mutmacher und weniger Angstmacher.

Miesmacher, Angstmacher

Ja, ich gebe zu: Auch ich gehöre zu denen, die Dinge gerne mal kritisch betrachten und hinterfragen. Im Moment aber geht mir das viele...
Das Gegenteil von Hass ist Liebe.

Schöner leben ohne Hass

Igitt, schon wieder so ein nachdenklicher Beitrag. Tschuldigung, muss aber sein. Die Nachrichten der letzten Zeit sind nicht so, dass man sich freuen kann,...
Wenn Jugendträume Wirklichkeit werden - mit 16 in Paris

Jugendträume

Ich erinnere mich noch gut: Als ich zwischen 16 und 25 Jahre alt war, da wollte ich die Welt verändern. Ich wollte alles oder,...

BlogF Partner Blog