Die 7-38-55-Regel und der erste Eindruck

Dieser Herr beeindruckt eher durch seine Frisur als durch seine Körpersprache.
Kennt ihr die 7-38-55-Regel? Ich gestehe: Ich kannte sie nicht. Obwohl sie so was wie der heilige Gral mancher Kommunikationstrainings zu sein scheint. Jedenfalls danach zu...

Über die Toten reden, wäre bereits ein Fortschritt

Erinnerungen sind wie ein Regenbogen - sie bringen Farbe in die Trauer.
Es ist November. Zeit der Toten-Gedenktage. Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Totensonntag und wie sie alle heißen. Da legen Offizielle Kränze an Gedenkstätten ab, entzünden Hinterbliebene...

Das Meer riechen – Leben im Alter

Noch nicht auf der Suche nach einem Parkplatz fürs Leben im Alter
Bekannte von mir planen fürs  Leben im Alter und bauen ihre Wohnung altersgerecht um. „Vernünftig“, dachte ich zunächst, wenige Zeit später: „Ich will das nicht!“...

Neu anfangen

Manchmal ist es richtig, neu anzufangen.
Noch einmal neu anfangen, etwas völlig anderes machen als bisher – Medien, die sich an die Generation der sog. Babyboomer wenden, scheinen voll von...

Der perfekte Partner um die 50

Friedhof der Illusionen?
Was macht für Menschen im Alter von um die 50 den „perfekten“ Partner/die „perfekte“ Partnerin aus? Gibt es für diese Altersgruppe überhaupt noch „perfekte“ Partner? Und ändert sich...

Die Welt steht still

welke rosen
Heute Morgen stand die Welt einen Moment lang still. In der örtlichen Tageszeitung las ich einen Nachruf – auf eine Musikerin und entfernte Bekannte....

Neid ist ein Scheißgefühl

Wenn man neidisch ist, helfen einem solche Sinnsprüche kein bisschen ...
Ich gebe es nicht gerne zu, doch manchmal bin ich neidisch. Und ich hasse es – dieses dumpfe Gefühl, das sich zuerst im ganzen Bauch...

Sandwich oder doch Belag?

Hand im Sandwich
Sandwich-Generation: Dieses Wort kennzeichnet Menschen in der sogenannten Mitte des Lebens, die sich einerseits noch um die eigenen Kinder und andererseits um die eigenen...

Der Mythos vom positiven Denken

Stofftier mit rosa Brille
„Du musst positiv denken, dann schaffst du das!“, „Think big!“ oder auch „Pass auf! Schlechtes Karma zieht das Unglück förmlich an“ – dieser Tschakka-Mentalität...

Jugendträume

Wenn Jugendträume Wirklichkeit werden - mit 16 in Paris
Ich erinnere mich noch gut: Als ich zwischen 16 und 25 Jahre alt war, da wollte ich die Welt verändern. Ich wollte alles oder,...

BlogF Partner Blog