Seid albern!

Manche Schildermacher strotzen beim Schildermachen scheinbar nur so vor
Tage, an denen fast nichts läuft, wie es soll, erkennt man bei mir manchmal an einer gefährlichen Axtmörder-Miene, viel häufiger jedoch an einer Tendenz...

Die 7-38-55-Regel und der erste Eindruck

Dieser Herr beeindruckt eher durch seine Frisur als durch seine Körpersprache.
Kennt ihr die 7-38-55-Regel? Ich gestehe: Ich kannte sie nicht. Obwohl sie so was wie der heilige Gral mancher Kommunikationstrainings zu sein scheint. Jedenfalls danach zu...

Über die Toten reden, wäre bereits ein Fortschritt

Erinnerungen sind wie ein Regenbogen - sie bringen Farbe in die Trauer.
Es ist November. Zeit der Toten-Gedenktage. Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Totensonntag und wie sie alle heißen. Da legen Offizielle Kränze an Gedenkstätten ab, entzünden Hinterbliebene...

Introvertierte sind nicht nur leise, Extrovertierte nicht nur laut

Kleine können groß und Große klein sein. Das Gleiche gilt für introvertierte und extrovertierte Menschen.
Introvertierte Menschen gelten als leise, zurückhaltend und auch ein wenig schüchtern. Ihnen wird nachgesagt, sie würden Gruppenaktivitäten meiden, sich in der Öffentlichkeit vorwiegend still...

Keine Macht den Arschlöchern!

Die Welt ist zu schön, um sie den Arschlöchern zu überlassen.
Genauso, wie es überall auf der Welt Arschlöcher gibt, gibt es überall nette, hilfsbereite Menschen. Das können alle bestätigen, die schon mal ein anderes...

Die Welt steht still

welke rosen
Heute Morgen stand die Welt einen Moment lang still. In der örtlichen Tageszeitung las ich einen Nachruf – auf eine Musikerin und entfernte Bekannte....

Lebe, lache, liebe – Hilfe für Trauernde

Kein besonders passender Tipp für Trauernde, aber was soll’s.
Ulrike hat mir ein Buch geschenkt. Ein Buch, in dem es um den Umgang mit Trauer und Verlust geht. Das Buch einer Amerikanerin, deren...

Mehr riechen! Plädoyer für einen unterschätzten Sinn

Machen wir’s den Hunden nach: Lasst uns mehr riechen!
Heute roch es im Freien nach verbranntem Holz. Auf dem Land ein untrügliches Zeichen für den nahenden Winter. Auch das Gras auf den Weiden...

Neu anfangen

Manchmal ist es richtig, neu anzufangen.
Noch einmal neu anfangen, etwas völlig anderes machen als bisher – Medien, die sich an die Generation der sog. Babyboomer wenden, scheinen voll von...

Entscheidet euch!

Immer diese Entscheidungen! Ach, ich nehme sie einfach alle.
Wir, das heißt ich, du, du und ja auch du da hinten: Wir sind jetzt in einem Alter, in dem wir Positionen besetzen, in...

BlogF Partner Blog